Natürliche Baumaterialien

Dämmung mit Zelulosefasern

Neben Holz und Lehm, welche wir in den Konstruktionen verwendet haben, setzten wir auch im lnnenausbau ausschliesslich auf natürliche Baumaterialien. Natürliche Materialien ,atmen", d.h. sie gleichen Luftfeuchtigkeit und Temperatur aus ohne dabei selber irgendwelche Schadstoffe an die Raumluft abzugeben. An Decken und Wänden haben wir unbehandeltes Holz verwendet. Die Bodenbeläge sind aus geölten Tannenriemen oder Kork. Auch Ton, Natursteinplatten oder Linoleum wären geeignet um eine natürliche Bodenoberflache zu erzielen. Zellulosefasern sind verantwortlich für eine gute Wärmedämmung. Bei Wänden kommen Lehm-, Holz- oder Gipsfaserplatten zur Anwendung, die mit Lehm- oder Kalkputzen gestaltet werden können. Nicht zu unterschätzen sind auch die Materialien, welche für Einbauten, Küchen, Schränke, Türen und Fenster etc. verwendet werden. Denn diese Bauteile sollten ebenfalls "atmen" können und wurden nur lasiert mit Naturharzlasuren.